Für einen Tag verheiratet sein.

Westwind  fragte mich: „Liebst du mich?“

Und ich antwortete: „Ja, ich liebe dich! Komm, lass uns heiraten!“ forderte ich ihn lächelnd auf.

Und er meinte: „Ja, das machen wir!“

Und so heirateten wir letzte Nacht auf dem Berg.

Die Hochzeit fand in seinem Wohnzimmer mit Lilly, der Katze, als Trauzeugin und die Rotweinflasche Mazarrón als Trauzeuge, welcher in rot und schwarz gekleidet war, statt.  Crevetten an Olivenöl waren unsere Gäste und als Menü gab es Gemüse an einer Senfsauce. Köstlich! Wir hatten zwei Pfarrer: zwei Stück Käse. Mein Schleier war eine Scheibe von Westwinds selbstgebackenem Zopf. Ich liebe Männer, die kochen können !

Als einer der Käse sagte: „Sie können die Braut küssen.“ war ich gerüht, ob dem sanften Kuss von Westwind. Ich hatte das erste Mal in meinem Leben einen Mann geheiratet, den auch ich wirklich heiraten wollte.  Der Trauschein war Facebook. Wie sich meine Freunde freuten! Zumindest die, die noch zu diesem Zeitpunkt wach waren.

Heute Abend werden sich Westwind und ich scheiden lassen. Doch ich weiss, ich war noch nie so glücklich verheiratet wie in dieser Ehe. Und wenn Westwind und ich alt sind, zusammen auf dem Bänkchen sitzen und unserem Lebensabend entgegenblicken, werden wir uns umarmen und ins Ohr flüstern: „Es war schön mit dir verheiratet zu sein.“

by canela

7 Gedanken zu “Für einen Tag verheiratet sein.

  1. Natürlich haben sich alle über deine spontane Hochzeit gefreut !
    (Ausser jene, die nicht eingeladen waren *ätsch*)

    Aber auch die haben sich inzwischen wieder beruhigt.

    1. …ich hätte, dem anlass würdig, eine liaison mit dem vino gehabt und eine amour fou mit dem käse.

      wäre ich eine mann, hätte ich dich auch geheiratet. logisch.

  2. Ach ich wäre gern ein Ananasstreumädchen gewesen. Ananas und Crevetten passen gut zusammen.

    Daas isch ja soooo romantisch! 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s