Island – Wo Eis wie Kunst aussieht

Ich war in Island. Endlich! Genauer in Südisland. Ich war und bin immer noch hin und weg.

Das Eis stammt von der Gletscherzunge des Breiðamerkurjökull. Ein Ausläufer des Vatnajökull.  Der Gletscher kalbt und das Eis landet in der Gletscherlagune Jökulsárlón. Dann treibt es gemächlich in Richtung Meer (Diamond Beach).

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Island – Wo Eis wie Kunst aussieht

  1. Wow, das sind ja unheimlich schöne Fotos!
    Mit welcher Kamera hast du die Fotos gemacht und mit welchem Programm hast du sie nachbearbeitet?
    Zwar kann ich die Gletschernamen nicht aussprechen – und noch weniger lesen (einfach für mein Gehirn zu kompliziert 😀 aber ich übe noch!), dennoch sind die Eisbrocken wirklich wunder, wunderschön!
    Und ich stelle durch deine Fotos fest: Ich muss dringend einmal Island erkunden! 🙂

    1. hey, danke für die komplimente! da ich keine kamera bedienen kann, ausser mein iphone 😉 , sind alle fotos mit dem iphone geschossen und bearbeitet worden. und ja… GEH nach island, unbedingt 🙂 ! ich war nicht das letzte mal dort.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s