November Blues

IMG_8729„Du bist sanft und zart“, sagte er leise.

Wir zeigten uns Fotos, als wir Kinder waren. Festgehaltene  Momente als wir noch lockig, zahnlos und glücklich strahlten.

Und ich fragte mich, unter welcher Hülle diese ahnungslosen und unschuldigen Gefühle verschwunden waren. Vielleicht lagen sie verstaut in verstaubten Fotoalben oder dunklen Kisten. Oder vielleicht ruhten sie unter einer Hülle gelebtes Leben. Wer weiss das schon so genau….

Heute morgen überfiel mich eine tiefe Traurigkeit, als ich die Sommermöbel und Pflanzen unter grauen Schutzhüllen betrachtete, die auf den Balkonen standen. Es ist so still geworden.

text and pic by canela

Advertisements

Frau sollte auf ihr Bauchgefühl hören

Es gibt Dates, die kündigen sich schon morgens um 6 als völliger Flop an.  Ein Magenrumpeln, ein Zucken einer meiner Locken oder das flaue Gefühl von es-schiist-mi-aaaa. Und das in einer PMS-freien Zeit!

Da ich Abmachung meist einhalte, stand ich am Bahnhof und wartete. Bis er kam. Und da wollte ich sofort wieder gehen, aber ich blieb. Er: „Du hast ja Locken“ –  (mein ganzer Stolz, mein Einundalles, meine ganze Identität ist auf dem Kopf) – „sind die echt?“  Ich lächle ihn mit meinem schönsten Zähnefletschen an.

Dann sassen wir in ein Auto, das wohl preislich mehr Zubehör hat als mein Jahreslohn. Er: „Gefällt dir mein Auto!“ Ich: „Öhm.“ Ich glaube, er dachte, ich fände es toll.

Später erzählt er mir von seiner Ex-Frau, die ihn ausgenommen hat und seine Tochter gegen in aufhetzte. Er habe ihr 150’00 Franken geben müssen nach 10 jahre Ehe und alle seien gemein gegen ihn gewesen.  Ich nickt und lächelte ihm mitleidig zu. Er trank dabei ein Cola. EIN  COL A!!!!  Ich hatte mir einen Rioja bestellt und musste aufpassen, ihn nicht zu exen. Ich lächlte ihn weiter an während er laberte und laberte und laberte und ich fragte mich, wieso sagen Frauen zu den Männern F*ck U in amerikanischen Nacktfilmchen? Die Frauen werden doch von den Männer gef*kt!??

Dann kamen alle seinen heissen Bettstories dran. Das beeindruckte mich extrem……….so schien er wenigstens zu glauben.Vom Bullen erwischt bei einer Vögelaktion im Wald (ich lachte und klatschte wie ein kleines Mädchen) oder nachts eine Frau – sagen wir Nr. 1 – beglücken, nachdem sie eingeschlafen sein soll, aus dem Bett schleichen, zu einer anderen – sagen wir Nr. 2-  diese kurz beglücken und dann wieder zurück ins Bett schleichen zur Nr. 1. (mein Lachen wurde hysterisch und frenetisch applaudierte ich seine ausführlichen Erzählungen).

Ich bestellte mir einen zweiten Wein!

Und weil er auf seine Figur achten musste, assen wir nichts und ich wurde langsam betrunken. Gott sei Dank, kann man sich auch Situationen schön trinken!

Zuletzt meinte er, er sei sehr intelligent. Aber er lese und schreibe nicht gerne. Da viel mir der Groschen! Ich hatte mich vom Bild überzeugen lassen! Denn das,was er geschrieben hatte, klang nach einem Grammatikabstinenzler. Aber ich wollte mich ja nicht wieder auf die Schreibe fixieren! Nein, nein Canela duuu bist ja tolerant. Duuu hast ja das Bild sympathisch gefunden und wolltest dich nicht auf den Inhalt der Mails konzentrieren! Verdammter Mist!

Natürlich kam die obligate Frage: „Wieso ist eine attraktive, lebendige und intelligente Frau wie du Singel?“ In meiner rüpelhaftesten Manier (ich hätte ja gerne einen Riesenrülpser losgelassen, aber das geht schlecht mit Rotwein) „Gopferdami! Was frogsch mi füren Schissdräck? Was weiss ich!!!!“

Er riss seine Augen auf. Dann wurde er schlagartig müde und die extrem lange Fahrzeit (läppische 40 Minuten) sei ja auch noch vor ihm.

„Danke für den schönen Abend, hat mir gut getan.“ meinte er höflich. Ich nickte, links, rechts, links Küsschen.

Puhh, Ende!

by canela

Auszug meiner Korbkollektion….

Ich bin beim Geben einer Absage nicht wirklich diplomatisch. Meistens sag ich: „Sorry du bist nicht mein Typ, ich muss dir leider einen Korb geben“.

Aber meine Korbkollektion, die ich erhalten habe,  ist beachtlich unterschiedlich. Hier eine kleine Auswahl:

1. Korb: Sich gar nicht mehr melden. Ist die einfachste aber nicht wirklich die feinste Art. Feiglingmethode: Von Männern bevorzugt, die keine Cojones haben.

2. Korb: „Ich habe die Frau meines Lebens gefunden. Alles Gute!“ Ok, ich weiss, das war nicht ich. Halbfeiglingmethode oder Träumermethode.

3. Korb: “ Wachs mal 30 cm, dann reden wir wieder.“ Klingt brutal, aber ich habe herzlich gelacht. Hart-aber-herzlich-Methode. Ein Rüpel mit Humor.

4. Korb: „Dein Humor ist mir zu zynisch. Du bist unweiblich.“ Und ich dachte er wolle eine humorvolle Frau….. Weicheimethode.

5. Korb:“ Ich glaube, wir haben unterschiedliche Interessen.“ Langweilige Absage, aber kann Fakt sein. 0815-Methode.

6. Korb:“ Du wärst meine Traumfrau! Aber deine Energie würde mich überrollen. Ich weiss nicht, ob ich damit überfordert wäre.“ Mein Lieblingskorb, weil schon öfters gehört und von mir als charmant empfunden. Zuckerbrot-Peitsche-Methode.

by canela

Humorvolle Frau gesucht?!

„Viele Männer suchen eine humorvolle Frau. Stehen Sie dann vor mir, dann vergeht ihnen das Lachen! Und sag jetzt ja nicht, ich sei nicht lustig und witzig!!“

Ein teuflischen Grinsen verzerrt mein Gesicht und ich hebe die Hand zur Faust. Mein Blick fixiert ihn. Er nickt schnell und setzt ein verzweifeltes Lächeln auf. Eilig schlürft er seinen Kaffee…….

by canela

Springt ein Typ auf sowas an?

Was ich schon für Belanglosigkeiten und Plattitüden gelesen habe an Single-Inserate. Von den langweiligen „treu, unkompliziert und aufgestellt“, bis – wie auch schon hier erwähnt – blödes Pferdestehlen und bekacktes vor dem Kaminfeuer liegen. Wer hat schon einen eigenen Kamin und was ist eigentlich so toll daran, nach Rauch zu stinken?

Darum frage ich mich, soll ich mal sowas schalten?

Böser Unbekannter

Obwohl du mein Inserat überhaupt noch nicht gelesen hast, schliesslich bist du ja erst beim Anfangssatz, danke ich dir nicht für deine Aufmerksamkeit. Eigentlich ist es mir scheissegal, ob du mein Inserat liest oder nicht.

Ich suche einen abgelöschten, bösen Coachpotatoe. So ein fauler Sack, der abends vor der Glotze sitzt und seine Eier kratzt. Du bist ein Arsch, rechthaberisch und eingeschränkt in deinen Ansichten.  Bei Auseinandersetzung, die wir oft haben werden, weil ich stur wie Sau bin, bist du kompromisslos. Du hast eine Linie! Am Liebsten läufst du davon, weil du mich eh als eine dumme Kuh empfindest, wenn ich nicht das tue, was du möchtest.

Ich freue mich auf zusammen schlechten Wein trinken und verregnete, arschkalte Spaziergäng, zu zweit oder zu viert. Gerne dann mit deinen Eltern, die dich mit über 40 immer noch behüten wie ihr eigenen Augapfel.

Du bist untreu, verlogen und magst schlechte Bücher. Zu schlechter Musik können wir dann über nichts diskutieren. Wir haben eh keine Gemeinsamkeiten. Natürlich bist du beruflich ein Looser, von allen ausgelacht. Deine alten Geschichten hast du nie verarbeitet, weil eh die anderen Weiber Schuld waren. Also was sollst du dich um blöde Beziehungsarbeit kümmern? Dein Rucksack ist voll und du hast viele Altlasten.

Ich freue mich nicht wirklich auf deine Zuschrift. Und wenn du mir ein Bild schickst, bitte mit Hund oder Katze. Papageien auf der Schulter sind auch willkommen. Wenn du mir ein Ferienfotos schickst, dann möglichst mit Sonnenbrand und Hawaihemd.  Das Rot in deinem Gesicht bringt deine groben Gesichtszüge voll zur Geltung. Ich mag auch Bilder, auf denen man noch den Arm deiner Ex-Freundin, Ex-Frau oder einer Bettbekanntschaft sieht. Dann weiss ich, dass du wirklich vorher eine Bezeihung oder gar Sex hattest.

Nun hau in die Tasten und langweile mich. Du wirst es ziemlich bereuen!

by canela


Wann sollte man die Finger von Männer lassen?

In meiner bisherigen Singlezeit konnte ich einige Erfahrungen sammeln mit der Spezies Mann auf verschiedenen Plattformen.

Hier ein paar Tipps für die Frau. Männer..

….die sich mit Nicks schmücken, die eine Verniedlichungsform haben (Bärli, Tüfeli, chline-Troum etc), wollen eine Mutter.
Willst du zusätzlich zu deinen Gofen noch ein Grosses? Nein!

…die aussehen, als ob sie auf einer Beerdigung wären(20ab8i-Gesicht) mit einer Sehbrille aus den 70iger Jahren, sich aber als modisch, NICHT 0815 beschreiben mit VIEL Humor, haben diesen Text irgendwo abgeschrieben, weil sie dachten, er würde zu ihrem Inneren passen. Dieses Innere kannst du dann lange suchen.
Willst du einen Woody Allen? Oder bist du Archäologin? Nein!

…die dir imponieren möchten, was du auch verstehen kannst, es geht ja schliesslich um die Balz, die dir Mails aus vorgefertigten Textblöcken mit Supertexten gespickt mit Superlativen senden, aber im April noch ein gutes neues Jahr wünschen, sind keine Buddhisten. Seit den 2500-Jahr-Feiern zum Buddha Jayanti Year im Jahr 1956 hat sich weltweit eher die buddhistische Zeitrechnung mit Jahresbeginn 1. Januar durchgesetzt.
Willst du meditieren und Sidharta lesen statt 6? Willst du platonische Liebe mit viel Gelaber statt 6? Nein!

…die beim ersten Date mehr Haarprodukte auf dem Kopf tragen als du, obwohl du selber mindestens 2 kg Haare hast, die sich die Haare strecken lassen (stehen nicht zu ihren Locken) und mehr Armringe klingeln lassen als du überhaupt Schmuck zuhause hast.
Willst du DEINE Schminke, DEINEN Rasierer und DEINEN Schmuck teilen? Nein!

…die dich zwei Mal nacheinander versetzt haben, werden es immer wieder tun. Das ist entweder ihr Naturell oder sie sind nicht an dir interessiert.
Willst du dich auf etwas freuen und dann eine PMSmässige-Absage bekommen? Wer ist hier die Frau, du oder er? Wer darf hier PMS-mässig drauf sein? Eben, also…Nein!

Das wärs fürs Erste.

by canela

Früher war alles vieeel besser, auch im Netz

Als ich vor 10 Jahren im Netz einen Partner suchte, waren gewisse Dinge einfacher und schöner. Heute sieht das so aus:

Es gab nicht soviele Plattformen. Also wurde frau mit Anfragen überflutet, auch wenn man kein Pic im Profil hatte. Frau konnte auswählen wie in einer Pâtisserie. „Grüezi Frölein, ich hätte gerne dieses Stück, dann dieses und dieses. Und… ach packen sie mir das hintere auch ein! Danke!“ Heute schreibt ein Mann pro Woche, sicher ein Glatzkopf mit Schnauz und Bierbauch: Guten Tag Liebe Unbekannte auf diesen Weg…… (würg, kotz).

Frau musste sich nicht dumm und dämlich zahlen für blöde Anmachen wie: Er: „Hätte dieses Wochenende Zeit, willst du mir den Rücken eincremen?“ Ich: „Ich creme nur Rücken mit einem geschliffenen Dolch ein.  Zuerst ritze ich Arschloch auf den oberen Teil des Rückens und weiter unten stosse ich dann kurz und sehr erotisch zu!“ Er: “ Du bist ja irre!“ Ich: „Muahahahaha nicht doch…!“

Frau verbrauchte keine 2 Stunden um den verdammten Fragebogen auszufüllen, um dann ein vermeintliches Psychogramm zu erhalten, das mit Hyeroglyphen gespickt ist:
49 % Instinktive Verhaltenstendenzen, 37 % Verstandesbetonte Verhaltenstendenzen, 14 % Gefühlsbetonte Verhaltenstendenzen. Oh nein, was heisst das? Hilfe? Oh Gott, ich bin kranker im Gehirn als ich dachte!

Dann wird das ganze vermeintliche psychologische Gutachten meiner Persönlichkeit so erläutert:
Sie verstehen es, Sinnlichkeit pur (Instinkt-Anteil 49%) und Verstand pur (37%) gleichermaßen stark einzusetzen, ohne dass das eine das andere stört. Ungetrübt von falschen Gefühlen, wie Sie meinen, sind Sie in der Lage, Ihre sinnlichen Bedürfnisse rational zu steuern und zu planen. Diese kombinierte Fähigkeit ist f ür eine berufliche Karriere sicherlich außerordentlich günstig.
Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass diese Kombination –bei einem Anteil von Herzenswärme, der nur 14% beträgt – in einer Partnerschaft notwendigerweise zu Schwierigkeiten f ühren wird, allein schon aus dem Grunde, weil das herzliche Verständnis f üur die Schwächen des anderen zu kurz kommt. Herzensbildung gehört deswegen unbedingt auf  Ihr Lernprogramm, wenn Sie einen Mann finden wollen, der Sie auf Dauer glücklich macht.

Nun stehe ich wie die Eselin vor dem Berg und frage mich, wo ich Kurse in Herzensbildung besuchen kann.

by canela

Ausser Spesen nix gewesen.

Ich hatte es gewagt und ein Profil auf einer Partner-Plattform aufgeschaltet. Doch nach zwei Wochen entnervten Antwortmails meinerseits wie zum Beispiel: „Du **** !  Nein ich will nicht f*****“ oder „Wenn du jemanden nettes und unkompliziertes, treues möchtest, kauf dir einen Hund!“ sowie nach sonstigen Höflichkeiten, liess ich mein Profil stornieren und setzte rund 40 Stutz in den Sand.

Weiterlesen