Gugus Gurte – Cypress Hill auf dem Gurtenfestival

Gestern fiel die Bergbahn aus, die auf den Gurten fuhr. Also keuchten wir den Berg im Schneckentempo hinauf, während die Jungen an uns wie Zicklein vorbei hüpften. Schottische Hochlandrinder schüttelten verständnislos ihren Kopf, als sie uns, die Gurtenfestival-Pilgerer, sahen.

Dann dieses fucking geile Hammerkonzert der Cypress Hill! Wir wurden sogleich „insane in the brain“. OH MEIN GOTT! (Darf man überhaupt Gott erwähnen, wenn man viele Fluchwörter gehört und lauthals „fuck you“ mitgebrüllt hat?)

Sogar der Rapper von House of Pain war da und liess uns jumpen. Und einer der Cypress Hill Rapper (der mit der näselnden Stimme) rauchte eine Sportzigi auf der Bühne (Uiuiuiui dörf de daaas?)

Fazit: Muskelkater und mindestens um gefühlte zehn Jahre gealtert! Schiss druf!
Prädikat: Saugeilischsgsi!

text and pics by canela
song by cypress hill ft. house of pain

Advertisements

7 Gedanken zu “Gugus Gurte – Cypress Hill auf dem Gurtenfestival

  1. …na komm, so alt sind wir alle nun auch noch nicht. Wir machen so manchem jungen noch was vor, gell ! 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s