Als Frau mit 50 unsichtbar? Goht’s no?

Neulich sah ich diese Sendung – Ab 50 Jahr- Frau unsichtbar? – und fand mich in fast keinem der angesprochenen Themen persönlich betroffen. Ausser bei diesem Satz: “ Wenn du dich unsichtbar fühlst, wirst du unsichtbar!“

Als kleines Mädchen lachte man mich aus, weil mein Haar zu zwei Zapfenlocken modelliert worden war (meine Mutter verbrachte Stunden, um mein Haar zu zähmen, was bei mir in regelmässigen Schreiattacken mündete) und ich kitschige, spanische Kleider trug mit schwarzen Lackschuhen. „Hahaha, du gesehsch us wie es Bäbi! So doof!“ O.k. es war vielleicht nicht gerade die adäquate Kleidung, um eine Freundin auf dem Bauernhof zu besuchen.

Als junge Schülerin, wurde ich gerne vom Arschloch der Klasse vermöbelt (Er: Du Liliputaner! Doing! Ich: Auaaaa…). Nachdem der Missetäter von der Lehrerin gerügt worden war, beschränkte er sich dann aufs Haare reissen. Zog er an meinen Zöpfen oder Zapfenlocken (die Frisur war eh immer nach Mutters Befinden) ging ich los wie eine Heulboje.

In der Pubertät wäre ich gerne unsichtbar gewesen. Denn die vielen Pickel in meinem Gesicht griffen arg mein Selbstbewusstsein an. Aber auch die Pubertät ging äusserlich vorbei (ich stecke heute noch in der Pubertät, versuche aber möglichst erwachsen zu wirken). Und ich wurde wieder sichtbar für mich. Denn für mein Umfeld war ich es immer gewesen.

Heute als Frau mit bald 50 Jahren, die von Weitem noch von 19-jährigen angeflirtet wird, bis die Jungs merken, das ich gar nicht mehr so jung bin und sie dann verstört auf die Seite schauen, wenn sie an mir vorbei spazieren, ja heute fühle ich mich immer noch sichtbar wie eh und je. Und in zwei Jahren soll ich also unsichtbar sein? Schissdräck!

Ab 50 werden Frauen nicht mehr von den Männern wahrgenommen? Sorry Guys, ihr aber auch nicht von den Frauen

Was soll das bedeuten, ab 50 ist die Frau unsichtbar? Darf ich nun überallhin, ohne dass ich gesehen werde? Nur weil mich geifernde Blicke nicht mehr verfolgen, bin ich unsichtbar? Und für wen, bin ich unsichtbar? Für Typen, die mich nicht interessieren?

Habt ihr Fotos von Single-Männer auf Singleplattformen und Onlinedatingportale gesehen? Äbä! Hier noch einen Erfahrungsbericht zu Singleportalen, den ich vor Jahren schrieb: Wann sollte man die Finger von Männern lassen.

Dann dieses Gerede mit der Menopause und den Veränderungen bei der Frau. Klar habe ich Probleme, dass mein Äusseres nachlässt. Hallo? Ich bin eitel wie Sau! Am Morgen sehe ich aus wie ein vermöbelter Boxer, nur ohne Blut. Wenn ich vergesse die Creme für die Nacht aufzutragen, fühlt sich meine Haut wie die Mumie von Tutenchamun an am nächsten Morgen. Die Schweissausbrüche machen sie auch ab und zu bemerkbar, ohne dass mich ein geiler Typ angesprochen hätte. Und eine durchzechte Nacht sieht man mir noch eine Woche später an. Tough shit!

Unser Busen wird schlaff und hängt? Unser Hintern wabbelt und die Cellulite überfällt unseren Körper wie eine Heuschreckenplage? Dann seht euch mal Typen in unserem Alter an: Sie kriegen Brüste, einige einen Bauch und ihre Eier hängen auch. Glaubt mir, DAS ist nicht unsichtbar, liebe Männer!

Klar spinnen neuerdings meine Hormone und ich raste aus wie eine Löwin auf Badesalz. Neulich hat mein grosser Mitbewohner sogar die Messer (Brotmesser, Schnitzmesser und andere Messer) vorsorglich versteckt. Oder das pure Gegenteil geschieht: der einzige für mich vorstellbare Ruhepol wäre in einer Schlinge, die an einem Baum hängt. In dieser Schlinge befände sich mein Kopf und dazu würde ich Fado singen, bis die Noten nicht mehr aus meinem Mund kämen.

Aber ich war nie unsichtbar und werde es auch nicht sein. Und darum sage ich: Fuck you Schubladisierung!

by canela

Advertisements

6 Gedanken zu “Als Frau mit 50 unsichtbar? Goht’s no?

  1. …scheiß was auf´s Alter. Jammern können wir noch genug – wenn wir wirklich alt sind. Dann dauert es aber auch icht mehr so lange.
    Genieße lieber das Leben, was Du ja ohnehin tust und die Blicke der 19-jährigen.

    • ich will 100 werden. also habe ich genug zeit aufs alter zu scheissen 😉 wobei auf die blicke der 19-jährigen könnte ich verzichten, da bekomme ich höchstens muttergefühle.

  2. Duuuhuuuuuuuu, ich bin gerade 50 geworden ☺ und soll ich dir was sagen? Bin immer noch nicht unsichtbar haahaaa, brauchst dir echt keine Sorgen machen.
    Dein Text ist ein ganz klares: Thumb up, ich habe ihn genossen. Hörst du mich lachen?

  3. o.k. 100 muß ich nicht werden. Ich will nur so alt werden, wie das Leben lebenswert ist. Auch, oder gerade wegen dem Alter und den daraus resultierenden „Unebenheiten“. Ich halte die Segnung, daß der modernen Mensch so alt werden kann nicht unbedingt für einen Segnung. Wenn ich mir so die soziale Versorgnung so anschaue… 😦

    Zum „angehimmelt werden“ kann ich nur sagen, ist für einen kurzen Augenblick eventuell schön bis interessant. Da ich aber eh eher ein Mensch bin, der eben nicht nur den ersten Eindruck sucht und sieht, sondern auch mal ganz gerne hinter die Kulissen schaut, kann ich damit leben. Aber Du hast schon ganz recht, auch mir kommen hin und wieder Vatergefühle auf.

    Das Alter ist aber etwas völlig unabhängiges finde ich. Es gibt eben Menschen die sind auch im hohen Alter noch kaum über den psychischen und sozialen Stand eines Vollpubertierenden hinaus gekommen.
    Anderen kann man aber durchaus eine gewisse Reife ansehen. Und das sind die interessanten Menschen.

    • ich will 100 werden und natürlich beschwerdefrei 😉 und was die versorgung betrifft, was können wir zwei jungspunte schon in die zukunft schauen….
      und ich hoffe sehr, mal reifheit auszustrahlen, denn dann bin ich ja interessant 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s