Der Streber

Heuten morgen sassen mein Sohn und ich im Auto.

Er: „Mama, morgen ist Besuchstag für die Eltern. Ihr kommt doch beide?“

Ich: „Ja sicher, Papa und ich begleiten dich in der ersten Schulstunde.“

Er: „Das wird toll! Ich freue mich!“

Ich: „Aber häng nicht den Streber raus…“

Er: „Aber Mama, ich bin der Streber! Ich kann Dinge lesen oder schreiben, die die anderen nicht mal verstehen!“

Ich: (Wow, habe ich ein intelligentes Kind. Sicher denkt  er zum Beispiel an „Defibrillator“, ein Wort, das er liebt. Oder das Wort „Image“, welches ich ihm neulich erklären musste.)
„Oh Schätzchen, das weiss ich doch! An welches Wort hast du gerade gedacht?“
(Na, na, na??? Sag es schon, mein Augapfel, mach deine Mutter stolz!)

Er: „Fuck! Man schreibt das Wort F.. u..c..k und nicht, wie es die anderen tun. Sie schreibenF..a..k ! Das ist doch völlig falsch!!!“

Ich: …..

by canela

Advertisements

5 Gedanken zu “Der Streber

  1. @doris: ich auch 😉
    @sofsophia: siehst du, er spricht nicht nur über aliens…
    @augen_arbeiter: ähm, du meinst mit englisch?
    @manu: von MIR??? nicht doch, bei mir gibt es nur pädagogisch wertvolle ausdrücke 😛

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s