Spanische Woche oder los Wochos bei McCanela (2/7)

Heute hören wir etwas Chilliges oder Flamenco Chill. Es handelt sich um die Band Chambao, welche aus Malaga kommt.

Der Erfolg von Chambao beruht auf einer einfachen musikalischen Idee: Flamenco gepaart mit Lounge-Musik und dezenten elektronischen Beats. La Mari, so wird die Sängern genannt, hat eine typische Flamencostimme finde ich.

Ich kaufte mir ihre erste CD vor ca. 10 Jahren. Damals fuhren wir durchs andalusische Hinterland. Das war ein Fest der Augen- und Hörsinne, weil Landschaft und Musik perfekt zusammen passten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s