Politik und Weltgeschehen aus der Sicht eines fast 6-jährigen

Mein Sohn hört Radio aktiv mit. “ Mama, was sind Kompromisse? Mama, was ist ein Wirtschaftsgebiet? Mama, was passiert, wenn man radioaktiv verseucht wird?“

Ich habe mein Wirtschaftsstudium für dumme Mütter kombiniert mit Naturwissenschaft für ewige Anfänger wieder aufgenommen….

Kürzlich meint er: Mama, (übrigens, er sagt Mama ca. 657 Mal pro Tag!) bald haben wir Flüchtlinge bei uns. Weisst du, die die flüchten vor dem Gadaffi-Blauarsch.“ Seit er weiss, dass Gadaffi ein Despot ist und sein Volk unterdrückt, wird das Substantiv Blauarsch immer daran gehängt. „Dann haben wir fünf Menschen in unserer Badewanne!“ meint er. „Einer kann ja bei mir im Bett schlafen, aber ich bin der einzige der im Bett bei dir schläft. Ok, Mozart darf auch…“

Nach wiederholten Meldungen von Fukushima, erklärte er mir: „Mama! Also wenn einer von Japan kommt, muss der in den Kühlschrank. Weisst du, wegen dem Kühlturm und der Radioaktivität. Dann bleibt alles schön drin“.

Ich freue mich schon auf weitere Vorschläge und hole Pritschen für das Massenlager und die gelben Anzüge gegen Radioaktivität schon mal aus dem Keller.

by canela

Advertisements

8 Gedanken zu “Politik und Weltgeschehen aus der Sicht eines fast 6-jährigen

  1. Zu süss, diese Kindermünder… Der Mister meinte letzthin, dass es schön blöd ist, wenn man verstrahlt ist vom Atomkraftwerk, weil, dann muss man ziemlich sicher sterben… und fragte mich dann: „Leuchten denn die verstrahlten Menschen weiter, wenn sie tot sind?“

    • 🙂 eine durchaus logische frage würde ich sagen, denn strahlen haben bekanntlich in einem leben eines 6-jährigen mit sonne und leuchten zu tun.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s