Kurzer Brief an José James

Lieber José

Ich finde deine Musik total toll! Vorallem deine Stimme ist sowas von sexy und smooth und juicy und hach jaa…… Würde ich jemals Telefonsex wollen, dann mit dir. Ehrlich!

Aber ich muss schon sagen, ich war etwas enttäuscht von deinem Konzert, das ich letzten Samstag besuchte. O.k. das Konzert kostete nur 10 Stutz. Und ich habe sie nicht mal bezahlt, ich wurde eingeladen.

Aber jetzt mal im Ernst: Du hast so eine geile Stimme und lässt die ganze Zeit deine Musiker irgendetwas freejazziges dudeln? DAS hat mich uhuere nervös gemacht und ich fand das nicht nett.  Da hat es mir auch nichts genutzt, dass du hübsch bist und du deinen Pulli ab und zu ausgezogen hast und wir dein cooles Tischi anschauen konnten. Ich wollte dich hören und kein kreatives Gequängel deiner Musikerfreunde.

Ich werde deiner CD treu bleiben. Möglicherweise werde ich auch mal 6 haben, während du singst. Aber glaube ja nicht, dass ich mir vorstelle, dass du dann mein Angebetener wärst. Sicher nicht! DAS ist deine Strafe! Und ich besuche dich nicht mehr, auch wenn du ein Gratiskonzert gibst. Jawohl!

Dabei ist dieses Stück so wunderbar….

Lieber Gruss
Canela

by canela

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s