Wenn Mütter singen

Als ich Larry vor vielen Jahren kennenlernte, war er als Tourmanager unterwegs. Ich besuchte ihn am Jazzfest von Willsau und wir trafen uns in Zürich als er Don Moye unterstützte. Larry konnte nicht singen. Aber er konnte herzlich lachen wie ein kleiner Junge.

Einmal begleitete er mich und meine Eltern als wir zusammen grillieren gingen. Mein Vater sagte immer: Larry you know! Larry you know! Das einzige was mein Dad auf Englisch konnte.

Ich liebe die britischen Band Cinematic Orchestra. Kürzlich postete mein Bekannter Larry ein Video und erklärte mir, dass Fontella Bass seine Mutter sei.

Und so klingt es, wenn die Mutter von Larry mit einer meiner Lieblingsbands singt:

by canela

Advertisements

9 Gedanken zu “Wenn Mütter singen

  1. ich finde ja, besser als auf „every day“ (von der auch dieser track stammt) war das cinematic orchestra nie mehr. herrlich.

  2. @Cybermami: rum? welchen würdest du mir empfehlen? ich würde whisky vorziehen.

    @rzeng: nie mehr? also mir gefällt die „ma fleur“ cd auch sehr.

  3. ma fleur ist schön, ja. aber wenn ich nur eine der beiden behalten dürfte, würde ich mich für every day entscheiden. toll, diese hypothetischen entscheide. 😉

  4. @rzeng: eines wäre sicher! wir würden uns nicht streiten. ich behalte ma fleur und du die every day.

    @elbenno: grillieren ist kuhl was? so sagt man in der schweiz und die deutschen, als auch österreicher kringeln sich vor lachen 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s