Der Fischer, der keine Fische tötet

Schon als kleiner Junge mochte er Fische. Seine Goldfische zu beobachten, die im Aquarium schwammen, begeisterte ihn und sie waren eine Art Rückzug, wenn sein grosser Bruder ihn schlug. Mit viel Hingabe und Liebe hegte und pflegte er seine Goldfische. Er bewunderte die Ruhe, die sie ausstrahlten.

Er wurde oft geschlagen. Und er verstand nie, warum. Eines Tages kam er von der Schule und ging in sein Zimmer. Sofort sah er, dass mit seinen Fischen etwas nicht stimmte. Er fand seine Goldfische ohne Augen. Man hatte die Augen herausgepuhlt und sie dann leblos blutend ins Aquarium gleiten lassen. Weinend sass er in der Ecke, während er seinen grossen Bruder hämisch lachen hörte.

Dieser Zeitpunkt hätte seine Liebe zu den Fischen töten können.

Heute fischt er regelmässig, tötet aber seine  Beute nie. Der Köder sind kleine Kugeln, die man leicht aus dem Fischmaul herausziehen kann. Der gefangene Fisch wird vorsichtig gemessen und gewogen. Danach lässt er ihn wieder in den See gleiten und schaut zu, wie er im grünen Wasser verschwindet.

In seinen Augen sieht man ab und zu ein kleines Rinnsaal Melancholie, wenn man genau hinschaut. Aber dieses Rinnsaal wurde nie zur Flut, weil er an den See geht, um seine Zeit mit seinen geliebten Fischen zu teilen.

by canela

Advertisements

5 Gedanken zu “Der Fischer, der keine Fische tötet

  1. nun es sind genug kinder die misshandelt werden doch die seelische misshandlung is die schlimmste eine steigerung giebt es nicht.Doch dieser junge hat sich etwas gesucht das ihm niemand nehmen kann jeder fisch ist sein fisch und kein bruder kann ihm das nehmenund anstatt eine schutzmauer zu bauen ist er offner geworden. eine super geschichte

  2. @raziael: die ist sogar fast wahr. also in den wichtigsten dingen: er geniesst die natur, er fischt und tötet nicht. trotz seinen erlebnissen, hat er sich dieses hobby nicht nehmen lassen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s