Von Tango und Macht und Vertrauen

Ich habe ein Herz für sieben Franken gekauft.

Ist das teuer?

Ich weiss es nicht. Ich weiss es wirklich nicht…

Willst du mit mir Tango tanzen?

Ich weiss nicht, wie man Tango tanzt.

Du könntest es lernen, wenn du wolltest.

Ich lasse mich nicht gerne führen!

Wieso?

Weil ich mich dann fallen lassen müsste. Du bestimmst die Bewegungen meines Körpers und meiner Schritte. Mein Fühlen?

Wovor fürchtetest du dich?

Dass du mich nicht  auffängst. Und… dass ich mich selber verliere.

Wenn ich dich beim Tanzen führe, fange ich dich auf. Ich geleite deine Schritte, damit du dich nicht verlierst.

Wenn du mich führst, fühle ich mich ohnmächtig. Ohne Macht.

Ohne Macht sein ……Ist das nicht schön …………. für einmal?  Ich lenke deinen Körper und deine Schritte. Wir bilden eine Einheit.  Nur für diesen Moment.Nicht das Leben lang! Nur für einen kurzen Moment herrsche ich über dich. Und du weisst, dass ich mich um dich kümmere.  Dass deine Schritte im Einklang mit meinen sind. Lass uns mit Nähe und Distanz spielen. Ich führe dich, aber ich erdrücke dich nicht. Das nennt sich Vertrauen.

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Von Tango und Macht und Vertrauen

  1. vertrauen …
    wo nur ist uns das abhanden gekommen?
    warum nur fällt es uns so schwer?
    ich glaube, das geht vielen frauen so, liebe canela … und männern vermutlich auch …
    leider.

  2. Sich fallen lassen, Die controlle aus der hand geben,Verletzbar sein. Ein in wunderbarer gedanke aber mit risiko verbunden.Wird man fallen gelassen tut es sehr weh doch je öfter es geschiet um so weniger schmertzt es noch.

  3. macht – ohnmacht – vertrauen – sich fallen lassen – kontrolle – verletzlich sein – ob frau oder mann, spielt keine rolle…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s