Heute Vernissage in der Galerie La Ligne Züri-West

Ludwig WildingBei Kunst ist das so eine Sache fast wie bei Musik; zumindest bei mir. Haut mich das, was ich sehe nicht eins in den Magen und lässt mein Herz höher schlagen, dann gefällt es mir nicht.

Ich bin ein Laie und verstehen tue ich von Kunst prinzipiell nichts. Aber ich könnte ja ein Kunde sein und ich glaube kaum, dass jeder Kunst studiert hat, der sich ein paar Objekte leistet. Also muss für mich Kunst Gefühle auslösen, zum Staunen bringen oder mein Denken hinterfragen. Und… mein Geldbeutel müsste etwas dicker sein.

Meine Freunde Jacky und Urban führen eine Galerie, die Galerie La Ligne und heute werden Bilder und Objekte gezeigt, welche mich persönlich interessieren. Ludwig Wilding , geboren 1927, ist ein Typ mit cooler Brille und zeigt seine stereoskopischen Bilder, Objekte mit Scheinbewegung und paradoxen Körper von 1960 bis heute.

Wer Lust hat soll vorbeikommen und es nicht verpassen, mit diesem Mann ein paar Worte zu wechseln. Ich bin die kleine Dicke mit der Brille, die schmatzend vor dem Buffet steht und mit verschmierten Mund alle anlächelt. Der ganz kleine Knirps, der alle vollabert und die Kunstwerke sicher berühren möchte und somit dem Künstler einige Schreckensmomente verpassen wird, ist mein Mini-me.

Also heute, 8. Mai 2009, ab 17.00 Uhr, an der Heinrichstrasse 237 in Zürich is the place to be.

by canela

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s