Der rote Kater aus dem zerlobten Land

Der Briefträger stand an meiner Türe und klingelte. Ich wusste nicht, dass er es war und ich fürchtete mich.  Wer mich kennt weiss, dass ich die Türe nie öffne, wenn ich niemanden erwarte.  So sass ich still auf meinem Sofa und atmete ganz leise und langsam. Der böse Mann – für mich ist es immer ein böser Mann- hätte mich ja hören und holen können! Da klingelte es nochmals und ich schreckte auf . Meine Kehle fühlte sich trocken an. Wer war nur an meiner Haustüre?

Verschüchtert stand ich auf und trippelte an die Türe. Ich spürte meinen Herzschlag bis zum Hals und versuchte durch das Guckloch zu spähen. Mist! Es war zu hoch und ich sah nur einen Hut. Aber das gelbe Zeichen auf seinem Hut beruhigte mich und ich schloss die Türe mit zitternden Händen auf.

„Ja?“ fragte ich ängstlich.

„Sie haben ein Paket aus dem zerlobten Land,“ antwortete der Briefträger.

Ich schaute ihn an: „Aus dem zerlobten Land?“

„Ja, und es miaut!“ erwiderte er.

Und plötzlich machte es ganz laut: „Miauuuuu. Mi mi miauuuuu!“

Wir beide starrten das Paket an, das er in der Hand hielt.

„Ähm ja, natürlich, ich erwarte ein Paket, „log  ich und nahm ihm schnell das Paket ab.

Ich unterschrieb den Zettel,  schloss die Türe hinter mir und stellte es auf den Tisch. Ein grosser brauner Karton mit Löchern stand vor mir und miaute. „Miauuuuu“  schrie er jämmerlich.

Vorsichtig öffnete ich das Paket und ein roter Kater, schaute mich an,  spazierte heraus und setzte sich. Mit bernsteinfarbenen Augen blinzelte er mich an. Dann hob er seine rechte Pfote und leckte sie schmatzend. Immer wieder  strich er sie über den Kopf und widerholte die Prozedur. Irgendwie roch diese Katze nach Meer…..

Ich wendete und drehte den Karton, aber ich fand keinen Absender. Der Kater stand auf und kam auf mich zu. Er schaute mich nochmals an, drückte sich an meinen Busen und schnurrte. Ich glaube, er mochte mich.

Und so bin ich zu einem roten Kater gekommen, der mit mir das Bett teilt.

by canela

Advertisements

9 Gedanken zu “Der rote Kater aus dem zerlobten Land

  1. @Susa: nö. alles nur einbildung!

    @falki: de roschee? ein katzenkenner? also ich hatte in meinem leben schon fünf katzen…. aber ich kenne diese katzen immer noch nicht.

    @ani: hallo und dankeschön! 😉

  2. Pingback: Als der Toaster kam, ging der Kater « el mundo de canela

  3. Pingback: Mein roter Kater im Gebüsch « el mundo de canela

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s