Ich wünsch euch was.

Viele Frauen sind erstaunt, wenn ich sage, ich hätte meinen Sohn eine Woche abwechselnd mit seinem Vater bei mir.  Vorallem für Mütter scheint das ein unerträglicher Gedanke zu sein, ihr Kind eine Woche lang nicht sehen zu können.

Ich gebe zu, ich musste mich auch daran gewöhnen, meinen Sohn nur 2 Wochen pro Monat bei mir zu haben. Dafür kennt er beide Elternteile gut und es gibt keinen Wochenend-Papi oder kein Allzeitanwesendes-Mami. Er weiss, beide sind da und kümmern sich um ihn.

Diese Woche ist er bei seinem Vater. Und ich kann ausschlafen. Ein Luxus, den ich sehr geniesse wie schon lange nicht mehr. Es gibt auch noch andere Vorteile für das Elternteil, wenn es eine kinderlose Woche hat. Man kann Dinge tun, die man als Kinderlose regelmässig tat. Zum Beispiel sich nächtelang beim Tanzen die Nacht um die Ohren schlagen.

Das werde ich morgen Abend tun. Nachdem ich mit meinem Mini-me, seinen Cousins und seinem Onkel Weihnachten gefeiert haben werde, geht es nachts mit meinem Frisör, seinem Herzblatt und noch ein paar Diven ins Laby . Pat Coon ist ein Freund und er legt auf.

Ich wünsch euch was oder ein paar Tage des Schönhabens.

by canela

Advertisements

4 Gedanken zu “Ich wünsch euch was.

  1. Ich bin FAST ein bisschen spät, aber trotzdem wünsche ich Dir und Deinen Liebsten ein besinnliches und stressfreies (wenn möglich) Weihnachtsfest. 🙂 Ich drück Dich!

  2. hut ab vor eurem modell der elterlichen präsenz und verantwortung! wäre zu wünschen, wenn mehr menschen sowas hinkriegen würden.

    frohe tage

  3. @rogerrabbit: ich dir ein paar tage des gesundseins 😉

    @andreschneider: schön,dass du dich wieder einmal meldest. hoffentlich geht es dir gut. ich drück zurück.

    @roger: es ist eigentlich gar nicht so schwer. der vater kümmert sich mehr, die mutter muss mehr loslassen. und in der mitte ist das kind. und beide hoffen, es tue dem kind gut 😉

    dir auch schöne tage

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s