Badewannegespräche

Canelito will immer, dass ich mit ihm bade. Sitze ich in der Badewanne, versteckt er sich hinter meinem Rücken.

Dann ruft er: „Mama, wo bin ich?“ Und ich tue so, als ob ich ihn suche. Ich schaue nach links und rechts und frage laut: „Mensch, wo ist nur Canelito? Ich sehe ihn gar nicht!“ Und er gluckst und kichert selig hinter mir. Er weiss, dass ich weiss, dass er hinter meinem Rücken ist. Trotzdem macht es Spass.

Habe ich ihn gefunden, quetscht er sich an mich vorbei und steht vor mir im Wasser.  Mit gezieltem Griff deckt er meine Brüste ab und meint: „Deine Brüste sind jetzt Wolken“. Aha. Mir gefällt der Wolken-Gedanke.

Doch als er mich umarmt und mir sagt: „Mama du bist mein alter Kumpel!“ finde ich, er hätte „alt“ streichen können.

by canela

Advertisements

6 Gedanken zu “Badewannegespräche

  1. das versteckspiel scheint ja allerseits sehr beliebt zu sein – unser macht das auch fürs leben gern. heute noch!

    wegen den brüsten verstehe ich die logik dahinter nicht ganz. – wolken verdecken doch die sonne… – hmmm 🙂

    und das alt – naja…

  2. @falki: deiner ist ja auch „nur“ vier jahre älter. in diesem alter zwar noch welten. aber unsereins lacht ja über vier jahre unterschied gell?

    und zerquetschte brüste sehen in den augen meines sohnes wohl wie wolken aus…..

    was „alt“ betrifft: ich bin 40 jahre älter als er, das ist alt!

  3. sehen zerquetschte wolken aus wie brüste? naja, es ist nichts dagegen zu haben, solange es kugelige cumulus wolken sind und nicht etwa ausgelaugte regenhänger. *breitfrechgrins*

  4. Sehr Ver(k)ehrte!

    Oh, das arme missverstandene Kind – dabei meint es doch nur, dass ihr schon ganz SCHÖN lange Kumpels seit, und betont es.

    Bis zur nächstfälligen Sprechstunde,

    Katzenelson,
    Kumpel & Kind, a. D.

  5. @P.: du weisst doch selber, wie meine wolken aussehen 🙂

    @falki: ich weiss nicht, ob sie exisistiert. was ich aber weiss, dass wenn ich mich und meine golden girls beobachte sind wir (fas) alle faltiger und molliger geworden. dafür können wir besser kochen. die zeit auch vorteile 😉

    @katzenelson: danke für den hinweis. du bist halt ein mann, du verstehst meinen sohn 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s