Mut ist Naivität?

Ich bin nicht mutig. Ich bin nur naiv genug, meine Meinung zu sagen.

by canela

Advertisements

9 Gedanken zu “Mut ist Naivität?

  1. Ich bin sicher, dass es Dinge gibt, bei denen Du bis zum Abwinken naiv bist. 🙂
    Aber dass Du mit Deinen offenen Worten oft aneckst, weißt Du.
    In diesem Punkt bist Du also mutig oder ignorant …

  2. @buchstaeblich: das stimmt, oder man ist trotzig und denkt: jetzt erst recht. oder man ist masochistisch und denk: ahhh geil endlich! 😉

    @ngb: ich bin beides, wie jeder mensch das wohl ist. glaube ich, oder so.

  3. @raeuberbraut: man kann das leben lang anecken. wenn man mit den konsequenzen leben kann…. und schlussendlich frag ich mich immer wieder, ist die eigene meinung, wirklich die eigene meinung?

    @leonope: du meinst so wie: es ist schön ein arschloch zu sein? 🙂

  4. Ich bin lieber ab und zu ein Arschloch und schaffe damit klare Verhältnisse, als an dem was stinkt zu ersticken, nur um „pflegeleicht“ zu sein 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s