Wortvirtuositäten III

Der Raumfahrer mit all seinen verschiedenen Bezeichnungen.

Wir sagen: Astronaut

Russen sagen: Kosmonaut

Chinesen nennen ihn neu: Taikonaut

Canelito meint dazu: Aschturält

by canela

Advertisements

8 Gedanken zu “Wortvirtuositäten III

  1. »Ich bin kein Aschturält! Ich will auch überhaupt kein Aschturält sein!«, schrie er immer wieder. So stand er fuchtelnd und spuckend auf seinem Stuhl, bis die Medikamente ihn endlich runterholten. Da setzte er sich zurück an den Schreibtisch, schrieb ein Buch, legte es zur Seite und schlief kopfüber ein. Tagsdrauf widmete er sich der Musik und verfasste unter anderem eine Oper. Nach dem Mittag stieg er dann wieder auf den Stuhl und schrie.

    Katzenelson,
    gez.: Vom Leben!

  2. @katzenelson: wenn das mal mein sohn wird (schreien kann er, aber noch nicht schreiben und medikamente bekommt er auch noch nicht 😉 ) dann ist er ganz die mama 😆

    @wortman: ja das kam mir auch in den sinn.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s