Besuch beim Gurkenmann

Wenn man ein paar Minuten vor dem Gerichtstermin mit dem Sohn am Telefon spricht und ihm sagt, man käme bald zuhause und er fragt: „Seid ihr jetzt beim Herrn Gurkenmann?“ Ist es schwierig, während der Gerichtsverhandlung zur Scheidung nicht laut heraus zu lachen.

by canela

Advertisements

11 Gedanken zu “Besuch beim Gurkenmann

  1. Heisst der Typ wirklich Gurkenmann?! Der ist aber ziemlich gestraft mit seinem Namen.

    Wie gefällt dir übrigens mein neues „Zuhause“? 😉
    cheers, Theya

  2. @theya: hier bist du 😉 nein es ist nicht sein richtiger name. aber ich wusste nicht, was ich dem kleinen sagen soll und meinte dann aus spass, dass wir zum gurkenmann gingen. dass er am darauf folgenden tag, nach ihm fragen würde, hätte ich nicht gedacht…

    @katzenelson: nein, aber ich habe das gefühl dort eine mehrfahrtenkarte bestellt zu haben, ohne zu wollen. *nasekratz*

  3. @ canela
    hoffen wir, die mehrfahrkarte sei jetzt abgelaufen, aufgebraucht, ungültig oder so! 😉

    @theya
    hey fröllain, du solltest schon deine URL hinterlassen sonst findet dich kein mensch. das wäre doch ausgesprochen schade *smile*

  4. @canela
    ich musste jedenfalls schallend lachen! Meine beste Freundin und mich ereilte nämlich dereinst der Schock unseres Teenagerlebens, als wir den von uns heute sogetarnten „Gurkenfilm“ ihres Vaters schauten. In dem hat eine Nonne ein Verhältnis mit Gemüse. Dass es nun auch noch einen Gurkenmann geben soll, finde ich einfach saukomisch. Aber sag das dem Sohnemann besser nicht 😉

    @zores
    ich wusste doch, dass du clever genug bist, mich zu finden 😛

  5. @theya: gröhl ich jetzt auch. eine nonne hat ein verhältnis mit gemüse? so wurde ihr weg zur vegetarierin gelegt.

    mein sohnemann wird wohl später auch nonnenfilme anschauen, aber das will ich dann nicht wissen. 😉

  6. Ich gebe offen zu, dass es da Ähnlichkeiten in der Stimmlage gibt – aber an den Österreichischen Akzent komme ich längst nicht ran: Grüzi, meine Liebe! 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s