Im Lilaland

Wenn man ins Lilaland fährt, dann siehst man meistens die Berge. Je nach Wind und Wetter tragen sie verschiedene Frisuren.

Ihre Nachbarn sind neugierig und stehen gerne in Reih und Glied.

Aus den Fenstern schauen Wichtelmännchen.

Manchmal kommt der Punk mit roter Kreste vorbei.

Aber dann ist es wieder still und ruhig im Lilaland und
ein sanftes Windchen weht.

pics and text by canela

Advertisements

5 Gedanken zu “Im Lilaland

  1. Wäre gestern auch gern im Lilaland gewesen.
    War sicher sehr lustig.
    Madamme Lila ist aber nicht zu sehen, obwohl ich weiß, dass sie zuhause war.
    Und Du auch nicht.
    Seit es Selbstauslöser gibt, hat man als Photograph eigentlich keine gute Ausrede mehr.
    Beim nächsten Mal?

  2. @Susa: nicht bei dieser hitze!! und nicht an einem feiertag!

    @nedganzbachert: du kannst mich doch hier (fast) überall sehen. und die lila sah man auch schon auf ihrem blog. was ist eine saftige grüne wiese mit einer kuh drauf gegen zwei hutzelweibchen wie wir 😉 ?!

  3. @canela: Ich stehe auf Hutzelweibchen (wenn ihr welche seid).
    Und ich hätte Dich gerne mir hüpfenden Zöpfen gesehen 😀
    Und Lila, wie sie verklärt den charmantesten ‚Mann‘ der Welt ansieht.
    Nicht das Eine oder das Andere – Alles

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s