Eine neue Visage bitte!

Wieso kann man sich das eigene Gesicht, respektive die Muskulatur und Knochen, nicht kurz austauschen? Einfach in die Werkstatt und dann neu bestellen: „Einmal neue Knochen fürs Gesicht, bitte! Mit extra viel weicher Haut und entspannter Muskulatur!“

Und der italienische Gesichtsverskäufer würde mit seinem grünen Hütchen auf dem Kopf – schliesslich verkauft er ja nicht Eis, sonst hätte ein weisses Hütchen an – ganz elegant und mit einem Zwinkern im rechten Augen sagen: „Ma certo Signorina, come vuole lei!“ Er weiss schon lange, dass ich keine Signorina bin. Aber mit dem Signorina will er mir sagen: He du siehst gut und jung aus, also dich würde ich nicht von der Bettkante stossen. Da ist doch der Ausdruck „Signorina“ dezent und charmant, der jeder Frau ein Lächeln auf ihrem schmerzverzerrten Gesicht zaubert.

Aber er will ja nicht mit mir ins Bett! Er ist professionell und er sagt sich seit Jahren: Never fuck the customer! Das hat er immer eingehalten. Ausser bei seiner Ex-Frau. Sie wurde zu seiner Frau wegen seinem Prinzipienbruch. Sie wurde auch seine Ex-Frau wegen dem Prinzipienbruch.

Und nach diesem netten „Signorina“ würde ich mich sofort auf die Werkbank legen und meinen Kopf absagen lassen, damit ich einen neuen, entspannteren aufgeschraubt bekomme. Ich würde mich, nach einem prüfenden Blick im Spiegel, wieder wie frisch geboren fühlen. Keine Kopfschmerzen mehr, keine Schlafstörungen und kein Konzentrationsmangel. Das Leben wäre schön wie vorher.

Leider muss ich warten bis ich mich nächste Woche zur Akupunktur begeben kann und dann gerettet werde. Nicht im Seelenheil, aber im Kopfunheil. In der Zwischenzeit laufe ich mit einem „das-Leben-ist-Scheisse“-Blick herum. Das Kopfinnere pocht, als wäre ein Orchester am Werk, aber eins, dass nur aus Pauken und Trommeln besteht. Aber nicht nur im Kopf schmerzt es, weil der ist nur die Anzeigetafel für einen Frust, deren Schaltkreise ganz woanders zusammenlaufen. Dafür ist ein anderer Mechaniker zuständig.

by canela

Advertisements

11 Gedanken zu “Eine neue Visage bitte!

  1. gerne würde ich dein muskulaturknochenmechaniker sein. schade wird wohl nichts werden, ich habe zwei ungeschickte, linke hände. 😦

  2. ups, so ein gefühl kennichnochnicht. mir krausen sich die haare bei diesen biologischmechanischneumachfantasien. wie schön wirst du dich fühlen, wenn du dich daran erinnerst, wie es jetzt ist.

  3. schlaflosigkeit….. der einzige moment in welchem es nicht schade um die zeit ist…. um das bügeleisen hervorzunehmen. man kan 3 unmogliche dinge gemeinsam tun. mit dem schiksal hadern, sich den schlaf rauben lassen und sinnlos wäsche bearbeiten die am nächsten tag wieder im waschkorb landent. effizient und danach hast du wieder zeit für die schöneren augenblicke

  4. @zores: einen masseur suche ich auch noch…
    @mme lila: nein bruxismus!
    @cupitronic: ja ich sende meinem alten gesicht dann eine postkarte: viele liebe grüsse, es geht mir blenden! 🙂
    @soerli: gute idee 🙂

  5. Hoi Canela, ich weiss gerade haargenau, was du meinst! Mein Kopf ist auch recht schwer und schmerzhaft zur Zeit. Und ich habe vor, auch Akupunktur auszutesten.

  6. Liebe Canela!

    Bitte lasse Dir nichts austauschen.
    NICHTS.
    Niemand weiß vorher, welche Folgen das hat 😉
    Und wenn Du Dich danach nicht mehr so gut liest, wäre das sehr traurig.
    Im übrigen bist Du mit Dir vermutlich wesentlich strenger, als die anderen es sind.

  7. pipollina: wenn es so wirkt wie bei mir, wirst du dich fragen, wieso du nicht vorher gegangen bist.

    nedganzbachert: willkommen 🙂 natürlich würde ich mir den kopf austauschen, ohne gehirn! das nehmen wir vorher heraus und lassen es in einem gin tonic schwimmen. nach dem kopfaustausch wird es aus dem glas genommen und wieder in meinen kopf gesteckt!

  8. Wenn Du ohnehin nur an einen Teilaustausch denkst, dann kannst Du bitte auch Dein Gesicht behalten.
    Aber was möchtest Du dann noch austauschen?
    Hast Du spröde Haare?

  9. @nedganzbachert: es sind meine kiefermuskeln, die mir starke kopfschmerzen bescheren. meine haare würde ich niemals auswechseln, niemals nie nie 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s