Seifenblasen pusten

Seifenblasen pusten: durchsichtige, grüne, blaue, violette, glänzend im Sonnenlicht
Den Blick mitschweben lassen, wenn sie im Winde segeln und tanzen
Nach rennen und sie mit der Zunge einfangen
Der Mund, der nach Seife schmeckt
Die Augen, die brennen
Atemlos, blinzelnd
Nichts denken
glücklich

text by canela
pic by wiki

Advertisements

3 Gedanken zu “Seifenblasen pusten

  1. @andi: also das ist völlig witzig!

    wenn wir zwei – canelito und ich – die zwei hobbits, auf dem spielplatz herumrennen und mit herausgestreckter zunge, die seifenblasen versuchen einzufangen. meist gelingt es uns nicht.

    @hierundjetzt: ja! vorallem wenn die seifenlauge nachher in den augen brennt und man dann mit verheult aussehenden glubscher nachhause geht 😆

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s