Was für einen Fehler!!

dsc04551.jpgDa habe ich meinem Sohnemann einen Kinder-CD-Player gekauft. Was für ein Fehler!

Ich habe zum 657586 Mal den Start von der Chasperli-CD gehört. Wann hört die Qual auf?

dsc04556.jpg

„Sind der alli do! Jooooo! Tritratrallallalla…..

Heute Nacht schleiche ich mich ins Kinderzimmer, klaue den CD-Player und die Chasperli-CD und werde sie im Wald verbrennen. Vor Freude werde ich ein Hexentänzchen machen. Falls ich nicht wahnsinnig werde bis heute Abend…..

by canela

Advertisements

21 Gedanken zu “Was für einen Fehler!!

  1. querida canela, canelito und der chasperli haben sich gefunden, das musst du akzeptieren. nach dem hexentanz würdest du dich schrecklich fühlen. ganz bestimmt.
    ich liebe deine beiträge. salu2

  2. Bei uns wars damals der Pingu, der mich an den Wahnsinn trieb. Ich leide noch heute latent an einer Pinguinphobie.
    Da wars wie Andi schrieb: Oh. Batterie alle ? Das tut mir aber leid ;-).
    Und dann das Jammern des Kindes deswegen ertragen…
    (Oder eben nicht….Und neue Batterien besorgen. )

  3. @katzenelson: dieses märchen kennt er (noch) nicht und nicht in dieser form 😉

    @ariadnaenlasnubes: bienvenida. danke für deine worte. der cd-player lebt noch. ich dachte an vodoo und werde heute abend das bild vom chasperli mit nadeln dekorieren 😆

    @andi: gute idee, muss dass aber nachts machen, in geheimer mission.

    @leonope: nicht an die wand hängen… aber wenigsten, dass er sich die geschichte zu ende hört. weil immer an einer bestimmten stelle, fängt er wieder von vorn an. arrrrghhhhh….

    @mme lila: ich habe mich für ohrstöpsel entschieden. pingu? den liebt er, auf youtube, kennt er sich aus. aber die auf schweizerdeutsch vom hueremichi sind noch tabu. diese wörter soll er lernen wenn er etwas grösser ist.

    @nichts: ich weiss, ich dachte, ich mache ihm eine freude. also die habe ich ihm ja auch gemacht, nur an mich dachte ich nicht 😥

    @zores: danke! ich liebe deine praktischen vorschläge!

    @peterpan: ich kenne keinen einzigen text von züri wescht. 😦

    @hierundjetzt: ja, aber ich wusste nicht, dass es so hart werden würde 🙂

    @falki: ähm die gehen nicht in den cd-player gell? 😉

  4. Schauderhafte Vorstellung. Ja, es gibt solche Lieder… ich neige ja auch dazu, dass ich, wenn ich ein Lied besonders mag, die Repeat-Taste drücke…

  5. @canela: nö, aber so ein kassettengerät brauchst du sicher auch noch, für die vielen alten geschichten, die es nicht auf cd gibt. vom globi bis zum chasperli!

    übrigens ich kenne sie auch schon alle 🙂

  6. @andreschneider: es ist kein lied. es ist eine geschichte, eine never ending story so zu sagen…:-)

    @falki: also hier wird halt mein kleiner eine bildungslücke haben. ich kann damit leben und er hoffentlich auch 😉

  7. halte durch canela !

    schon sehr bald wird die zeit kommen da wirst du dir wünschen nur kasperle hören zu müssen…

  8. ja das ist doch gut,

    metalilica und soundgarden haben auch sehr melodiöse sache. und wenn ich so an meine kindheit denke was ich so alle gehört habe…
    klasssik, raggae, indische musik…
    mein gott sowas prägt und ist auf jeden fall gehaltvoller als diese konservenmusik heutzutage.

  9. hi canela, mache es auf keinen fall…meine söhne haben glaube ich alle tri tra trall la la gehört und mein großer (heute 23) hat mir sogar anvertraut, dass er manchmal am liebsten in diese zeit zurück würde.
    ehrlich gesagt, vermisse ich sie auch….diese tri tra tralla la zeit :-(. auch wenn es dich heute nervt, du wirst noch mit wehmut zurück denken….;-)lg hispace
    @gokuhi ich hatte nie ein problem, mit dem musikgeschmack meiner söhne;-)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s