Die Fische im Fluss

Ich bin nicht gläubig. Nicht weil ich kategorisch die Existenz von Gott ablehne, sondern weil ich ihn noch nie traf, noch spürte.

Aber ich mag Weihnachtslieder. Eines meiner Lieblingslieder, das ich schon als Mädchen lauthals sang, ist dieses. Spanische Weihnachtslieder sind im Gegensatz zu deutschprachigen rythmisch fluffiger.

Los peces en el rio, heisst es. Kitschig? Stimmt! Aber zumindest kann man shake the ass!

Advertisements

5 Gedanken zu “Die Fische im Fluss

  1. Wobei wir nun wieder einmal, auch unterm Weihnachtsbaum, beim Sitzfleisch angelangt sind 😉

    Shake it canela!

  2. @nichts: was shakes du denn wenn du tanzt, nichts?

    @gaviota: also wir sangen dieses lied immer mit einem schnellen rhythmus. fürs langsamere nahmen wir „noche feliz“

    @chuckles: wer sagt denn eigentlich, dass weihnachtslieder besinnlich sein müssen? das habe ich mich schon oft gefragt…..

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s