Zurück und das erste Mal

Gestern habe ich das erste Mal“geskypet“. Es tat überhaupt nicht weh!Oder wie zur Hölle schreibt man dieses Wort?

Um 22.00 Uhr klingelte mein Telefon und statt ein Perverser, der reinstöhnt, war es meine kleine Schwester. Sie ist wieder nach Spanien zurück. Zurück, weil sie schon mal dort gewohnt hat.

Da habe ich mir das Skype-Zeugs heruntergeladen und siehe da, meine Schwester mit neuer „Victoria-Beckham“ Frisur ;-). Meine Mutter und mein Vater, die staunend in die Cam guckten. Sie winkten und ich ihnen zurück.

Meine Mutter fragte mich um 23.00 Uhr, ob ich schon das Abendbrot hatte. Ich meinte nur: „Mutter, um diese Zeit schlafe ich normalerweise schon. Ich stehe um 6 Uhr auf. “ Sie meinte nur: „Ach stimmt ja, armes Kind! “

Irgendwie ist so eine Technologie toll….

bye canela

Advertisements

4 Gedanken zu “Zurück und das erste Mal

  1. dann bist du ja jetzt auch eine skyperin – ich habe das zeugs auch installiert, aber bin nur ganz selten auf skype anzutreffen – die möglichkeiten jedoch sind schon verblüffend und zukunftsträchtig…

  2. ich werde auch immer angefressener von den Möglichkeiten, die Internet und Computer bieten. Und mit Skype hat’s sozusagen angefangen (kam noch vor dem Blog)…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s