Während du in mir…

Während du mich liebst und mich dabei anschaust

Sehe ich in dich hinein

 

Ich sehe deine himmelblaue Sehnsucht

Deine grellen Sorgen

Dein schillerndes Verlangen, deine graue Einsamkeit

 

 

Während du mich liebst und mich dabei anschaust

Rieche ich in dich hinen

 

Ich rieche deine würzige Freude

Deine pikante Trauer
Deine blumige Lust und deine stinkende Leere

 

 

Während du mich liebst und mich dabei anschaust

Höre ich in dich hinen.

 

Ich höre deine klirrenden Tränen
Dein klangvolles Lachen

Deine harmonische Gegenwart und deine melodische Zukunft

 

 

Während du mich liebst und mich dabei anschaust

Spüre ich mich

 

by canela

Advertisements

7 Gedanken zu “Während du in mir…

  1. das gefällt mir gut. Es hat etwas sehr Tragisches, aber gleichzeitig auch etwas sehr Sinnliches. Die Widersprüche zwischen Melancholie und Harmonie bzw. melodischer Zukunft empfinde ich als typisch menschlich. Gruß, Fabian

  2. Schöner als Fabian kann man es eigentlich gar nicht sagen. Die Dualität geht mir sehr nah, und das Gefühl ist mir sehr vertraut. Danke.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s