Lágrimas negras

heute weine ich schwarze tränen .
mein augenweiss will ich grau färben.
meine dunklen haare in weiss tragen.
ich will ein schatten sein
dunkel
wie meine seelenfarben.

passend zu meinem zustand, bebo & cigalas cd „lagrimas negras“. eine kombination aus heisserem flamencogesang und fliessendem kubanischem klavierspiel. der zigeuner und spanier, diego „el cigala“ und bebo valdés, der kubaner.

hier für mutige: lagrimas negras !

für ungeübte ohren klingt der flamencogesang nicht unbedingt wohlklingend. das „gekreische und gejaule“ ist gewöhnungsbedürftig. und auch wenn man spanier ist, versteht man nicht alles, was sie singen. ausser man ist damit aufgewachsen wie ich.

das andalusische sind melodisch halbausgesprochene wörter und enthält viele wortkombinationen, die im resten spaniens weder gehört noch benutzt werden.
beboycigala.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s