Liebe finden mit der Supercard

jede woche wenn die coopzeitung hereinflattert (wer hat die überhaupt abonniert?) , schaue ich mir die singles der woche an. diese woche ist ein mann drin, der wie ein schminkuntensil und eine frau, die wie ein auto heisst. sie will einen unternehmungslustigen (klar bei einem autonamen-nick). er will eine sensible (ich nehme mal an, eine, die sich ganz natürlich schminkt).

vorher kriegt man erklärt, wie man ein mistkratzerli mit wurzelgemüse zubereitet. dazu frische pilze in aktion – der herbst hat angefangen – (danke, mir wäre das nicht aufgefallen) und auch das hygienebinden (wieso heissen die hygienebinden? als ob frau schmutzig wäre, wenn sie die periode hat) nun 3 für 2 erhältlich sind.

wieso preist man sich zwischen gemüse und der kalbsfleisch aktion an? nicht dass ich gegen diese single-suche etwas hätte. aber ich würde mich weigern, zwischen rezeptvorschlag, einer reduzierten packung obs, 15 yoghurts die nun 7 % günstiger sind und pellet-öfen zu posieren.

falls der mann mit dem schminkuntensil-nick ein frau kennenlernt, werden sie sagen. „weisst du noch, als das panierte plätzli Fr. 5.60 bei coop kostete, haben wir uns kennengelernt.“

ok, maketingtechnisch ist es clever, sich mit einer crosskampagne zu vermarkten. dann schlage ich vor, dass der/die single mit der supercard bei einer bestimmten punktezahl, partnervorschläge erhält, die das gleiche einkaufen. dann gibt es keinen streit bei der auswahl des menüs.

Advertisements

8 Gedanken zu “Liebe finden mit der Supercard

  1. ja canela, du hast uns natürlich den besten link unterschlagen, den der liiiieeeebe in der coopzeitung. hier ist er.

    Wenn ich vor jahrzehnten gewusst hätte, was miss auto und mister schminktechnik zu speziellen themen zu sagen haben:

    Wie stellt er sich eine funktionierende Beziehung vor?

    Beide sollten mal unbekümmert kindlich, aber auch ernst und tiefgründig sein können. Ein konstruktiver Umgang mit Problemen ist ihm wichtig.

    respektive

    Wie stellt sie sich eine funktionierende Beziehung vor?

    Beide Partner sollten die Bereitschaft haben, sich aufeinander einzulassen, ohne die eigenen Bedürfnisse zu missachten.

    hätte ich mir doch locker eine verlobung, drei ehen, zwei häuser, fünf längere verhältnisse, acht kürzere zwischenmenschliche beziehungen, ein mittleres vermögen in alimenten aller art und eine unbestimmte anzahl von one-night-stands sparen können.

    ach gott, wer zu spät kommt *tja*, den bestraft das leben.

    zores

  2. 🙂 ich wollte nicht noch sponsoring betreiben für diese beide. denn nebst ihrer internetpräsenz, waren sie auch im primtmedium.

    die wünsche, die man an beziehungen hat, sind meistens wieder gleich. meistens wieder gleich ist auch der grund, wieso es nicht funktioniert.

  3. Ein guter Freund von mir hat mir eine Reihe von Büchertitel geschickt, die sich damit auseinandersetzen, dass wir heute Beziehungen mit zu vielen Wüschen überladen. Wie schon Rilke richtig sagt:

    Und das sind Wünsche, leise Dialoge täglicher Stunden mit der Ewigkeit.

    Der Wunsch ist also nicht unbedingt verkehrt. Es ist vielmehr eine Frage der Geduld. Weniger die eines Rezeptes.

    Wäre da nicht die Sehnsucht… nach… nach.. schwer zu sagen. 🙂

  4. hurra, die neue coopzeitung ist da! der alte link der linkt zur neuen liiiieeeeebe. aus alt mach heiss, weiss oder so!

  5. @ zores: gott oh gott! diesmal sind die aussagen noch schlimmer als sonst. plattitüden über plattitüden werden ausgetauscht. der letzte satz bei ihr über ihn: „Wenns ihm mal nicht gut geht, würde er es schätzen, wenn sie für ihn da wäre.“ hä???

  6. mitten aus dem leben gerissen, canela. so ein stück in der schlafkoje -noch schlimmer: in der küche- wäre ein echter grund schwul zu werden. 😦
    zores mit mores

  7. das neue paar ist da! nicht verpassen, link anklicken. mann glaubt es kaum, aber eine steigerung war nochmals möglich. ich bin platt.

    zores mit noch mehr mores

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s